Das Zuckertütenfest in der Coronazeit,

 

wurde in den einzelnen Gruppen am Vormittag,

des 14.07. 2020 gefeiert, mit Spielen im Hof oder Park, einerSchnitzeljagd oder kleiner Wanderung zum Zinzendorfpark, zum Sportplatz oder in den Krügerpark.

Dieses Jahr hat die gesamte Kindergartengruppe mit ihren Schulanfängern gefeiert, nicht wie sonst als "nur" Vorschulgruppe an einem Nachmittag mit Eltern.

Hier haben die Kleinen gestaunt, was die Großen alles bekommen: eine ....über Nacht gewachsene Zuckertüte.....einen übervollen Portfoliohefter, gesanmmelte Bilder und viele Geschenke sowieso.

Ein Eis gab es dann natürlich für alle Kinder. Trotz der gruppenbezogenen Einschränkungen war das das schönste Fest der "Großen", die wir hiermit verabschieden und ihnen alles Gute für die Schule wünschen.     Fotos zum Tag finden sich in der Galerie

Elternbrief für die Vorschule                         

 Liebe Eltern,

 diese Coronazeit hat all unsere Vorhaben zu Nichte gemacht.

 Die Vorschulstunden sind bei der Schließung und in der Zeit der Notbetreuung weggefallen und auch jetzt im eingeschränkten Regelbetrieb können sie nicht wie geplant stattfinden.

 Wir dürfen die Kinder nicht aus ihren Gruppen holen und zusammenführen, deshalb gibt es, soweit möglich, in den einzelnen Gruppen kleine Spezialangebote für die Großen.

Aber diese Vorschulstunden dienen ja eh nur als Ergänzung und sind nicht maßgebend für die „Schulreife“.

 Hierfür haben die Erzieherinnen Ihre Kinder im Blick und schon von Anfang an dafür gesorgt, dass die Kinder der Schule mit Freude und Unbeschwertheit entgegenblicken können.

Auch die Ebersdorffahrt musste ausfallen, diverse Ausflüge konnten nicht stattfinden und so wird es leider auch, dem sonst gemeinsam gefeierten Zuckertütenfest ergehen.

Wir haben uns die letzte Woche vor den Ferien (13-17.07.) für eine kleine Feier im Kindergarten ausgesucht, weil hier wohl alle Vorschulkinder laut Urlaubsplanungen da sein sollen.

 Wir wollen an einem Tag, wahrscheinlich am Mittwoch (wetterabhängig) die Zuckertüten an unseren Zuckertütenbaum „wachsen lassen“ und an diesem Tag in den Gruppen ein Abschiedsfest für die Kinder feiern. Jede Gruppe macht dafür einen eigenen Plan. Das Fest wird hier ohne Elternbeteiligung stattfinden müssen.

 Trotz allem wollen wir die Kinder gebührend mit der Zuckertüte verabschieden.

 Wir wünschen allen Kindern alles Gute für den Übertritt in die Schule und in einen weitreichenden Lebensabschnitt. Wir wünschen Freude, Mut und Energie und Gottes Segen auf allen Wegen.

 

Ihnen als Eltern sagen wir Dankeschön für viele gemeinsame Jahre: für Ihr Vertrauen, was Sie in uns hatten, für gute Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele. Wir wünschen auch Ihnen alles Gute, Gesundheit und Vorfreude auf eine neue Zeit. Vielleicht haben Sie ab und an auch  Zeit, zurückzublicken auf die vergangenen Jahre bei uns. Wir wünschen Ihnen die nötige Gelassenheit und Zuversicht für den Blick nach vorn.

 

„Solange die Kinder klein sind, gib Ihnen Wurzeln,

 

wenn sie groß werden- gib ihnen Flügel“           (irisches Sprichwort)

 

In diesem Sinne grüßt Sie das gesamte Kita-Team und wünscht „guten Flug“

 

                                                     19.Juni 2020